Home

Thüringer Schulcloud HPI

Startschuss für die Thüringer Schulcloud

Startschuss für die Thüringer Schulcloud - HP

Im Thüringer Institut für Lehrerfortbildung, Lehrplanentwicklung und Medien (ThILLM) wird heute für 20 Digitale Pilotschulen verschiedener Schulformen, fünf Spezialgymnasien in staatlicher Trägerschaft sowie 17 Einrichtungen der zweiten und dritten Phase der Lehrerausbildung der Startschuss gegeben, um ab dem neuen Jahr 2020 mit der Schul-Cloud des Hasso-Plattner-Instituts (HPI) arbeiten zu können Insgesamt 42 schulische Einrichtungen werden zu Beginn des neuen Jahres 2020 mit der HPI Schul-Cloud in Thüringen arbeiten können. Bundesweit arbeiten bereits 120 ausgewählte Schulen des Projektpartners MINT-EC mit der Schul-Cloud. Pilotprojekte gibt es außerdem in den Bundesländern Niedersachsen und Brandenburg Das Hasso-Plattner-Institut (HPI) hat erneut zwei Datenschutzlücken in der HPI Schulcloud geschlossen. Zuvor war die Redaktion der IT-Fachzeitschrift c't von einem Hinweisgeber auf die.. Das macht die HPI Schul-Cloud aus. Gemeinsam lernen in digitalen Räumen. Lernmaterial, Chat, Aufgaben, Videokonferenzen und mehr. Kostenlos für alle Schulen. Demozugang anfordern Ausprobieren. Vorteile der HPI Schul-Cloud. Gemeinsam mit und für Schulen entwickelt

Damit die Nutzer*innen der Thüringer Schulcloud mit interaktiven Angeboten der Inhalte-Anbieter sinnvoll arbeiten können, werden durch das HPI Pseudonyme verwendet, die für Dritte nicht auf die realen Personen zurückgeführt werden können. Dadurch wird verhindert, dass personenbezogene Daten von der Thüringer Schulcloud an andere Dienste, z.B. interaktive Tools, weitergegeben werden. Startschuss für die Thüringer Schulcloud. Im Thüringer Institut für Lehrerfortbildung, Lehrplanentwicklung und Medien (ThILLM) wurde letzte Woche der Startschuss für die Thüringer Schulcloud gegeben. 20 Digitale Pilotschulen verschiedener Schulformen, fünf Spezialgymnasien in staatlicher Trägerschaft sowie . Sebastian Hirsch Sebastian Hirsch 18 Dec 2019 • 2 min read. HPI Schul-Cloud.

Vergessener Account: Sicherheitslücken in Thüringer

Im Thüringer Institut für Lehrerfortbildung, Lehrplanentwicklung und Medien (ThILLM) wird heute für 20 Digitale Pilotschulen verschiedener Schulformen, fünf Spezialgymnasien in staatlicher.. Hier erhaltet ihr grundlegende Hinweise zur Nutzung der HPI- Schulcloud

Im Rahmen der Thüringer Schulcloud ist ein Chat integriert, der innerhalb der Funktion Teams teamweite Nachrichten erlaubt. Eingesetzt wird dafür die Open Source Software Rocketchat (https://rocket.chat) die durch das HPI individuell angepasst wird und durch das HPI selbst betrieben und administriert wird Im Rahmen der Thüringer Schulcloud ist ein Chat integriert, der innerhalb der Funktion Teams teamweite Nachrichten erlaubt. Eingesetzt wird dafür die Open Source Software Rocketchat,2 die durch das HPI individuell angepasst wird und durch das HPI selbst betrieben und administriert wird

HPI Schul-Cloud - Deine digitale Lernumgebun

  1. Das HPI verpflichtet sich im Auftragsverarbeitungsvertrag gegenüber den Schulen, die Daten noch 90 Tage nach Beendigung des Auftragsverarbeitungsvertrags mit den Schulen aufzubewahren, damit die Nutzer*innen der Thüringer Schulcloud ihre Daten herunterladen können. Nach Ablauf der 90-tägigen Aufbewahrungsfirst wird das HPI alle Nutzerkonten der Auftraggeberin sperren und alle.
  2. Die Thüringer Schulcloud schafft die technische Grundlage dafür, dass Lehrende und Lernende in einem geschützten Raum sicher und einfach auf digitale Inhalte zugreifen können, sagt Professor Christoph Meinel, Direktor des Hasso-Plattner-Instituts und Leiter des Schul-Cloud-Projekts. Bei der Weiterentwicklung der HPI Schul-Cloud ist die enge Zusammenarbeit mit den Pilotschulen extrem.
  3. Nutzungsordnung HPI Schul-Cloud zwischen Schüler*innen und Schule Stand:15.11.2019 Diese Nutzungsordnung gilt für die Nutzung der Thüringer Schulcloud (im Folgenden: Thüringer Schulcloud) durch die Schülerin*innen. Mit der Möglichkeit die Thüringer Schulcloud zu nutzen unterbreitet die Schule Ihrem Kind / Dir ein Angebot. Inde
  4. Schulen im Freistaat Thüringen dank Schulcloud digital geöffnet. Veröffentlicht von red. Erfurt. Der Freistaat Thüringen treibt die digitale Bildung weiter entschieden voran. Bereits im letzten Jahr gab es den Startschuss für erste digitale Pilotschulen, die die Thüringer Schulcloud als landesspezifische Variante der HPI Schul-Cloud nutzen
  5. In Thüringen arbeiten mittlerweile flächendeckend knapp 900 Schulen stabil mit der Schulcloud. Die bisher höchste ‚Inzidenz' in der Schulcloud gab es bei uns am 18. Mai 2021, als über 85.000 Nutzerinnen und Nutzer gleichzeitig die Cloud genutzt haben, stabil und zuverlässig. 85.000, das entspricht der Bevölkerung zweier typischer Thüringer Städte wie Eisenach und Nordhausen, die.

FAQs zum Projekt Thüringer Schulcloud - Dokumentation HPI

  1. istration zur Thüringer Schulcloud abweichen. Um den Kurs anzusehen, 1. Klicken Sie auf Kursteilnahme, 2. registrieren sie sich einmalig auf der Plattform und 3. rufen Sie den Onlinekurs HPI-Schul-Cloud auf. -Kontakt. Thüringer Institut für Lehrerfortbildung, Lehrplanentwicklung und Medien (ThILLM) Heinrich-Heine-Allee 2-4 99438 Bad.
  2. In Thüringen, Brandenburg und Niedersachsen können die Schulen dank der Förderung durch die Länder die landesspezifischen Instanzen der HPI Schul-Cloud (Thüringer Schulcloud, Schul-Cloud Brandenburg, Niedersächsische Bildungscloud) kostenfrei nutzen. Darüber hinaus sind wir auch mit denjenigen Bundesländern im Austausch, welche die HPI Schul-Cloud aktuell noch nicht als Landeslösung.
  3. istration wird maßgeblich über das Thüringer Schulportal abgewickelt. Für Informationen zum Schuljahreswechsel in der Thüringer Schulcloud und dem Thüringer Schulportal wenden Sie sich bitte an die Kolleg:innen am ThILLM.

eines Thüringer Schulcloud-Kurses durch Teilnehmer*innen, einzeln oder gemeinsam, erbracht werden. 4.2 Eine Weitergabe an Dritte und/oder eine Verwendung außerhalb der Thüringer Schulcloud ist ausdrücklich nur mit schriftlicher Zustimmung des Urhebers zulässig. 4.3 Alle Nutzer*innen erklären sich jedoch ausdrücklich damit einver standen, dass alle von ihnen persönlich erstellten. HPI Hasso-Plattner-Institut - Potsdam (ots) - Die HPI Schul-Cloud hat sich in den vergangenen Jahren vom Pilotprojekt zur systemrelevanten IT-Infrastruktur für Schulen entwickelt und während der. An der Thüringer Schulcloud konnten sich nicht nur Lehrer und Schüler anmelden. Über einen vergessenen Demo-Account hätte jeder Zugriff bekommen können. Weil die Thüringer eigentlich eine. Am Montag hat das für die Thüringer Schulcloud zuständige Hasso-Plattner-Institut (HPI) in Potsdam laut Bildungsministerium am Morgen seine Serverkapazitäten erweitert, was zu weiteren Schwierigkeiten geführt habe. Erschwerend hinzukommt, dass das HPI nach eigenen Angaben am Montag eine Hacker-Angriff abwehren musste. Dadurch seien wichtige Ressourcen gebunden worden, die eigentlich für.

Das Lernobjekt beinhaltet kurze Erklärvideos der Reihe TSC Wegweiser zur Thüringer Schulcloud (TSC). Es kommen in regelmäßigen Abständen weitere Videos hinzu. Sofern es in der TSC Änderungen gibt, werden die betreffenden Bestandvideos zeitnah aktualisiert In diesem Video unserer Tutorial Reihe zur SchulCloud erkläre ich euch wie ihr eure Lösungen über die Cloud abgeben könnt.Bei weiteren Fragen bitte kommentie.. Datenschutzerklärung Thüringer Schulcloud A. Datenverarbeitung durch das HPI beim Aufruf der Website Liebe Besucher*innen, liebe Nutzer*innen, liebe Erziehungsberechtigte, Diese Datenschutzhinweise informieren über die Verarbeitung personenbezogener Daten, die beim Aufruf der Website https://schulcloud-thueringen.de von jedem Besucher automatisch durch das HPI erhoben werden (Buchstabe A. Wirbel um Datenleck bei Schulcloud. Stand: 02.03.2021 09:24 Uhr. Experten des Computermagazins c't haben eine Sicherheitslücke in der Thüringer Bildungscloud gefunden. Demnach hätten Hacker.

Schulcloud gescheitert : 13

Thüringen - HPI Schul-Clou

Neben der bundesweiten HPI Schul-Cloud umfasst dies die Länderprojekte Niedersächsische Bildungscloud, Schul-Cloud Brandenburg, Thüringer Schulcloud sowie die HPI Schul-Cloud International Das Thüringer Instituts für Lehrerfortbildung, Lehrplanentwicklung und Medien (ThILLM) hat Ende Dezember die Kapazitäten für den Schulcloud-Zugang über das Thüringer Schulportal erweitert. Nach telefonischer Rücksprache heute mit dem HPI vervielfacht das Institut die Serverkapazitäten praktisch im Wochentakt, um der momentanen Situation gerecht zu werden. Nach Kenntnis des TLfDI läuft.

Das Hasso-Plattner-Institut (HPI) hat erneut zwei Datenschutzlücken in der HPI Schulcloud geschlossen. Zuvor war die Redaktion der IT-Fachzeitschrift 'c't' vo Als letztes der drei beteiligten Bundesländer hatte Thüringen einer Weiterentwicklung der gemeinsamen Schulcloud zugestimmt. Die Lernplattform basiert auf der Entwicklung des HPI in Potsdam. Dem digitalen Klassenzimmer kam während der Phase des Distanzlernens in der Pandemie eine große Bedeutung zu. In der Vergangenheit hatte es Serverprobleme und Hackerangriffe gegeben. Inzwischen laufe. Hintergrund: Die Schulcloud wurde 2017 vom Hasso-Plattner-Institut (HPI) entwickelt. Genutzt wird sie nach Angaben von HPI in allen Bundesländern, wobei Thüringen, Niedersachsen und Brandenburg. Bereits im letzten Jahr gab es den Startschuss für erste digitale Pilotschulen, die die Thüringer Schulcloud als landesspezifische Variante der HPI Schul-Cloud nutzen. Angesichts der. This video belongs to the Lernen.cloud course Thüringer Schulcloud - Wegweiser. Do you want to see more? Enroll yourself for free! Übersicht und Hilfebereich . You are using our old video player. Do you want to switch to our new player? About this video. Hier zeigen wir kurz, was Sie auf der Übersichtsseite und im Hilfebereich der TSC erwartet. ‹ Previous. Next. Wie lege ich meinen ersten.

Attacke auf Schulcloud von außen | MDR

Thüringer Schulen dank Schulcloud digital geöffnet

Die Thüringer Schulcloud (TSC) ist wohl das wichtigste Digitalwerkzeug an Thüringer Schulen in Pandemiezeiten. Sie basiert auf einer Entwicklung des Hasso-Plattner-Instituts (HPI) in Potsdam und. Datenschutzlücken in Thüringer Schulcloud geschlossen. 26. Februar 2021, 6:08 Uhr Quelle: dpa. Potsdam (dpa) - Das Hasso-Plattner-Institut (HPI) hat erneut zwei Datenschutzlücken in der HPI. Schulcloud-Support@Thillm.de . Das Schulcloud-Team des Thillm unterstützt Sie, wenn Sie Probleme beim Login in das Thüringer Schulportal haben. ___ 3. feedback@schul-cloud.org. Das Team des der HPI Schulcloud unterstützt Sie, wenn Sie Probleme beim Login in der Thüringer Schulcloud haben, z.B. den 4-stelligen Bestätigungscode nicht erhalten

Schuljahreswechsel - Dokumentation HPI Schul-Cloud - Docs

In Thüringen erhalten die Schulen mit der Thüringer Schulcloud eine Basisinfrastruktur und die Möglichkeit, die ersten Schritte in Sachen Digitalisierung vorzunehmen. Die Entwicklung der HPI Schul-Cloud wird durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert Die HPI-Schul-Cloud wurde vom Hasso-Plattner-Institut als nicht-kommerzielle Plattform entwickelt und vom Bundesbildungsministerium finanziell gefördert. In Thüringen können 204.000 von rund. Der Landesdatenschützer von Thüringen wurde durch das HPI informiert, ebenso wie unsere Partner und die potenziell betroffenen Nutzer in der Thüringer Schulcloud, erklärte Institutsdirektor. Das Hasso-Plattner-Institut (HPI) hat erneut zwei Datenschutzlücken in der HPI Schulcloud geschlossen. Zuvor war die Redaktion der IT-Fachzeitschrift «c't» von einem Hinweisgeber auf die Sicherheitsprobleme in der Thüringer Schulcloud aufmerksam gemacht worden. Die Lösung in Thüringen setzt auf der HPI-Plattform auf. Dadurch hätten sich nicht nur Lehrer und Schüler anmelden können.

HPI Hasso-Plattner-Institut - Potsdam (ots) - Mitten im zweiten harten Lockdown hat die HPI Schul-Cloud die Grenze von 1.000.000 Nutzern geknackt. Seit März 2020 hat sich die Nutzerzahl der. HPI- Schulcloud: Vertiefung Nutzung von Kursen, Kursdateien und Teams Thüringen, Brandenburg und Niedersachen erproben bis Mitte 2021 - unabhängig voneinander - die HPI Schul-Cloud auf Basis der Zusammenarbeit mit dem Potsdamer Hasso-Plattner-Institut (HPI) und der gleichen Anwendungsarchitektur: Thüringer Schulcloud, Schul-Cloud Brandenburg und Niedersächsische Bildungscloud Hpi Cloud.

HPI Hasso-Plattner-Institut: Fast die Hälfte aller Thüringer Schulen kann zum neuen Schuljahr mit der Thüringer Schulcloud arbeite Hackerangriff auf HPI Schul-Cloud führt zu Einschränkungen Brandenburg (Schul-Cloud Brandenburg) und Thüringen (Thüringer Schulcloud) beteiligt waren, wurde die HPI Schul-Cloud im März. alamtes in Eberswalde ; Matthias Luderich, operativer Projektleiter der Schul-Cloud, erklärte: Wir hatten am Montag drei Mal so viele Zugriffe auf die Brandenburger Schul-Cloud. Es seien zuvor rund 400.

Die Entwicklung der HPI Schul-Cloud wird durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert. Mit der Niedersächsischen Bildungscloud und der Schul-Cloud Brandenburg gibt es neben der Thüringer Schulcloud zwei weitere Länderprojekte, die in Kooperation mit der HPI Schul-Cloud entwickelt werden und für deren Nutzung sich Schulen auch nach Start des neuen Schuljahres. Datenschutzerklärung Thüringer Schulcloud Stand: 13.05.2020 Liebe Besucher*innen, liebe Nutzer*innen, liebe Erziehungsberechtigte, Diese Datenschutzhinweise informieren über die Verarbeitung personenbezogener Daten, die beim Aufruf der Website https://schulcloud-thueringen.de von jedem Besucher automatisch durch das HPI erhoben werden (Buchstabe A) sowie über die Verarbeitung von Daten. Thüringer Schulen dank Schulcloud digital geöffnet. Thüringen treibt die digitale Bildung weiter entschieden voran. Bereits im letzten Jahr gab es den Startschuss für erste digitale Pilotschulen, die die Thüringer Schulcloud als landesspezifische Variante der HPI Schul-Cloud nutzen Die Thüringer Schulcloud, das Portal für das digitale Lernen von zu Hause aus, war zum Schulbeginn am Montagmorgen für Tausende Thüringer Schüler nicht erreichbar. Auf der Startseite der Thüringer Schulcloud erwartete Schüler und Lehrer der Hinweis: Wartungsarbeiten am Thüringer Schulportal. Wir bitten um Beachtung und Verständnis

Startseite Thüringer Schulcloud - Thüringer Schulportal

Schul-Cloud Systems Statu

Thüringer Schulen dank Schulcloud digital geöffnet. Veröffentlicht am 18. März 2020. Thüringen treibt die digitale Bildung weiter entschieden voran. Bereits im letzten Jahr gab es den Startschuss für erste digitale Pilotschulen, die die Thüringer Schulcloud als landesspezifische Variante der HPI Schul-Cloud nutzen Die Thüringer Schulcloud ist die landesspezifische Variante einer Onlineplattform, die aus einer Kooperation des Hasso-Plattner-Instituts (HPI) und des Thüringer Instituts für Lehrerfortbildung, Lehrplanentwicklung u. Medien (ThILLM) im Auftrag des Thüringer Ministeriums für Bildung, Jugend und Sport (TMBJS) hervorging. Sie ist in das Thüringer Schulportal eingebunden. 1.2 Welche. Seit 2018 haben Niedersachsen, Thüringen und Brandenburg ein ländergemeinsames Projekt initiiert: Unabhängig voneinander wurden auf Basis der HPI Schul-Cloud des Potsdamer Hasso-Plattner-Instituts (HPI) eigene Landeslösungen angelegt und auf spezifische Bedürfnisse zugeschnitten - in Niedersachsen als Niedersächsische Bildungscloud (NBC) in Thüringen als Thüringer Schulcloud (TSC.

Startschuss für die Thüringer Schulcloud CHECK

Startschuss für die Thüringer Schulclou

Attacke auf Schulcloud von außen MDR

Datenschutzlücken in Thüringer Schulcloud geschlossen. Das Hasso-Plattner-Institut (HPI) hat erneut zwei Datenschutzlücken in der HPI Schulcloud geschlossen. Zuvor war die Redaktion der IT-Fachzeitschrift c't von [...] Den ganzen Artikel lesen: Datenschutzlücken in Thüringer Schulclou...→. 2021-02-26. - / - - Sie Fragen zu Inhalten und Aufgaben in der Thüringer Schulcloud haben. - Sie den Benutzernamen vergessen haben. schulcloud-support@thillm.de unterstützt Sie, wenn: - Sie Probleme beim Registrierungsprozess haben. - Sie Probleme beim Login haben. 3. feedback@hpi-schul-cloud.de unterstützt Sie, wenn: - Sie Probleme beim Upload Ihrer Dateien haben. - Sie gern Ihre Kurse verwalten. Thüringer Schulen dank Schulcloud digital geöffnet Thüringen treibt die digitale Bildung weiter entschieden voran. Bereits im letzten Jahr gab es den Startschuss für erste digitale Pilotschulen, die die Thüringer Schulcloud als landesspezifische Variante der HPI Schul-Cloud nutzen BoxId: 1021616 - Fast die Hälfte aller Thüringer Schulen kann zum neuen Schuljahr mit der Thüringer Schulcloud arbeite

Startschuss für die Thüringer Schulcloud Presseporta

Refill-Stationen und öffentliche Trinkbrunnen mit trügerischer Sicherheit / Leitungswasser aus öffentliche Das HPI liefert die Software für die Thüringer Schulcloud. Der Cyber-Angriff sei demnach aus dem Ausland gekomemn. Dabei wurden nach MDR-Informationen die Server des HPI von vielen Computern. In Thüringen haben bereits 463 von 980 Schulen Zugriff auf die Thüringer Schulcloud. Vor dem Corona-Ausbruch waren gerade einmal 25 Pilotschulen an die Thüringer Schulcloud angeschlossen. Weitere 225 Schulen haben beim Thüringer Institut für Lehrerfortbildung, Lehrplanentwicklung und Medien (ThILLM) einen Cloud-Zugang beantragt. Damit werden zwei Drittel aller Thüringer Schulen in Kürze. Potsdam (ots) - Thüringen treibt die digitale Bildung weiter entschieden voran. Bereits im letzten Jahr gab es den Startschuss für erste digitale Pilotschulen, die die Thüringer Schulcloud als.

HPI-Schulcloud: Grundlagen zur Nutzung der Schulcloud

Die Thüringer Schulcloud wird in Kooperation mit dem Hasso-Plattner-Institut (HPI) entwickelt und basiert auf dem Programmcode der HPI Schul-Cloud, die als digitale Lernumgebung von Schulen in ganz Deutschland eingesetzt wird. In Thüringen erhalten die Schulen mit der Thüringer Schulcloud eine Basisinfrastruktur und die Möglichkeit, die ersten Schritte in Sachen Digitalisierung vorzunehmen. 3) Sämtliche Kommunikation zwischen den genannten Bundesländern bzw. den zuständigen Ministerien) und ggf. dem Bundesministerium für Bildung und Forschung bzgl. des oben angedeuteten Projekts des Weiter-/Neubetriebs der ehemaligen HPI-Schulcloud

Thüringer Schulen dank Schulcloud digital geöffnet, Hasso

Nutzungsordnung HPI Schul-Clou . Die Thüringer Schulcloud schafft die technische Grundlage dafür, dass Lehrende und Lernende in einem geschützten Raum sicher und einfach auf digitale Inhalte zugreifen können, sagt Professor Christoph Meinel, Direktor des Hasso-Plattner-Instituts und Leiter des Schul-Cloud-Projekts. Bei der Weiterentwicklung der HPI Schul-Cloud ist die enge Zusammenarbeit. Thüringer Schulen dank Schulcloud digital geöffnet. Potsdam (ots) - Thüringen treibt die digitale Bildung weiter entschieden voran. Bereits im letzten Jahr gab es den Startschuss für erste digitale Pilotschulen, die die Thüringer Schulcloud als landesspezifische Variante der HPI Schul-Cloud nutzen. Angesichts der landesweiten Schulschließungen wird das Thüringer Institut für. Potsdam (ots) - Thüringen treibt die digitale Bildung weiter entschieden voran. Bereits im letzten Jahr gab es den Startschuss für erste digitale Pilotschulen,.

Eine Weitergabe an Dritte und/ oder eine Verwendung außerhalb der Thüringer Schulcloud Plattform des HPI ist ausdrücklich nur mit schriftlicher Zustimmung des Urhebers zulässig. 4.3. Alle Nutzer*innen erklären sich jedoch ausdrücklich damit einverstanden, dass alle von ihnen persönlich erstellten Beiträge, unbeachtlich deren urheberrechtlichen Schutzfähigkeit, für die Zwecke des. Potsdam (ots) - Im Thüringer Institut für Lehrerfortbildung, Lehrplanentwicklung und Medien (ThILLM) wird heute für 20 Digitale Pilotschulen verschiedener Schulformen, fünf Spezialgymnasien in. Wer sich als Lehrer, Schüler oder Experte in der Thüringer Schulcloud anmeldete, konnte sich bis Montag noch digitale Tafelbilder, Stundenpläne und teilweise sogar Fotos anschauen, die eigentlich nur für einen begrenzten Teilnehmerkreis, nämlich die Schüler und Lehrer der betreffenden Klasse, bestimmt waren. Alles Wichtige zur Corona-Pandemie in Thüringen lesen Sie in unserem Blog. Weil. Thüringen treibt die digitale Bildung weiter entschieden voran. Bereits im letzten Jahr gab es den Startschuss für erste digitale Pilotschulen, die die Thüringer Schulcloud als landesspezifische Variante der HPI Schul-Cloud nutzen. Angesichts der landesweiten Schulschließunge Fast die Hälfte aller Thüringer Schulen kann zum neuen Schuljahr mit der Thüringer Schulcloud arbeiten. von 4. September 2020 09:10 10. Die HPI-Schulcloud startete als Pilotprojekt des Potsdamer Hasso-Plattner-Instituts. Mit dem Lockdown brauchten plötzliche tausende Schulen ein solches System - mittlerweile hat es eine Million.